Das Projekt

  Logo des Projektes RIKovery: Das Projekt verfolgt die Aufreinigung von salzenthaltende industrielle Wasserströme  und damit eine Vermeidung von umweltchädlichen Abwässern.

Das Projektkonsortium verfolgt die Vision, salzenthaltende industrielle Wasserströme möglichst vollständig zu nutzen, und damit natürliche Wasserressourcen zu entlasten.

Hier geht es weiter zu mehr Informationen zu Motivation, Ziele und Herangehensweise.

-----------------------

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert das Verbundprojekt „RIKovery (Recycling von industriellen salzhaltigen Wässern durch Ionentrennung, Konzentrierung und intelligentes Monitoring)“ zur Fördermaßnahme „WavE II“ im Rahmen des Bundesprogramms „Wasser: N“. Wasser: N ist Teil der BMBF-Strategie „Forschung für Nachhaltigkeit (FONA)“.